Heizkörper sandstrahlen vorher - nachher

Jetzt im Sommer ist Heizkörpersaison. Die Heizungsanlagen sind abgeschaltet und können gewartet werden. Bei Eigentumswohnungen in Berliner Altbauten ist das genau die Zeit, in der auch die Wohnungseigentümer ihre alten Heizkörper aus Gusseisen restaurieren lassen können. Wenn das Wasser abgelassen ist, können die Heizkörper durch den Heizungsbauer demontiert werden.
Es braucht etwas Koordinierung mit der Verwaltung, aber es lohnt sich. Im nächsten Winter freut man sich an den restaurierten Heizkörpern im gewünschten Farbton. Wenn man gleichzeitig die Wandflächen hinter den Heizkörpern streichen und gegebenenfalls isolieren läßt, hat man auch noch diese Problembereiche um die Heizkörper herum dauerhaft erledigt. Eine echte Investition in die Substanz der Wohnung.
Die Kosten für das Sandstrahlen sind abhängig von der Größe der Heizkörper und ihrem Aufbau. Berechnungsgrundlage ist die Heizfläche und der Schwierigkeitsgrad bei der Bearbeitung. Tiefe Heizkörper sind schwieriger zu strahlen als flache Handtuchwärmer.

Heizkörper sandstrahlen vorher - nachher
Heizkörper sandstrahlen vorher - nachher