Acrylglas sandstrahlen - Präsentationsdisplay

Für eine Schaufensterpräsentation wurden offene Kisten aus Acrylglas mattiert. Um ein optimales Ergebnis zu erhalten, ist es notwendig, zunächst den überstehenden Silikonkleber an den Klebestellen restlos zu entfernen. Beim Sandstrahlen verschmutzt sonst der Kleber. Wenn man ihn dann nachträglich entfernt, kommt darunter das klare nicht gestrahlte Acrylglas zum Vorschein.
Man kann diesen Effekt aber auch positiv nutzen: Mit Silikonkleber können offensichtlich Flächen auf Acrylglas geschützt werden, die nicht mattiert werden sollen! Es käme auf einen Versuch an.

Acrylglas sandstrahlen - Präsentationsdisplay
Acrylglas sandstrahlen - Präsentationsdisplay